FAQ

Welche Art von Kleidern finde ich bei Luft & Liebe Brautmoden?

Luft & Liebe Brautmoden versteht sich als ein Brautmodengeschäft für die moderne Braut. Ich lege viel Wert auf eine besondere Auswahl von Brautkleidern, die man nicht in jedem Geschäft sieht. Du findest hier schlichte und besondere Kleider, die leicht fallen oder auch figurbetont sind und auch Kleider, die in die A-Linie bis leichte Prinzessinnen-Richtung gehen. Reifröcke sucht man hier vergeblich 🙂 Es soll locker und entspannt bleiben, damit du dich an deinem Hochzeitstag ganz frei bewegen kannst. Glitzer-Fans kommen natürlich auch auf ihre Kosten.

 

Wann sollte ich auf die Suche nach meinem Brautkleid gehen?

Die meisten Kleider werden extra für dich in der richtigen Größe bestellt und die Lieferzeit kann bis zu 5 Monate dauern. Anschließend muss das Kleid noch auf deinen Körper angepasst werden und auch diese Zeit sollte gut eingeplant werden. Deshalb ist es am besten, wenn du 6-8 Monate vor deinem Hochzeitstermin vorbei kommst, damit wir uns keine Sorgen um dein Kleid machen müssen und du die beste Auswahl hast.

 

Ich heirate schon in wenigen Monaten. Kann ich trotzdem noch bei Luft & Liebe nach einem Brautkleid suchen?

Ich habe immer auch einige Modelle da, die aus der vorherigen Kollektion stammen oder nicht mehr nachbestellt werden; diese können dann entweder sofort oder nach den nötigen Änderungen mitgenommen werden. Am besten vereinbarst du dann ganz schnell deinen Termin, damit wir keine Zeit verlieren und sehen, ob das richtige Kleid für dich in deiner Größe hier hängt.

 

Mit wie vielen Begleiterinnen darf ich kommen?

Bei Luft & Liebe Brautmoden herrscht Wohnzimmer-Atmosphäre 🙂 Hier ist es wirklich recht klein und gemütlich, sodass ich dir empfehle, nicht mehr als 3 Begleitpersonen mitzunehmen. Sonst wird es ganz schön eng. Außerdem zeigt die Erfahrung, dass viele Personen auch viele Meinungen bedeuten. Achte deshalb genau darauf, wer bei deinem Brautkleidkauf dabei ist und dich auch wirklich in deiner Entscheidung unterstützt, statt dich zu verwirren.

 

Muss ich zu meinem Termin besondere Unterwäsche tragen?

Am besten ist es für die Anprobe, wenn du hautfarbene oder einfach helle Unterwäsche trägst, damit sich unter den Kleidern nichts ungünstig abzeichnet. Gerne kannst du auch einen trägerlosen BH anziehen, der auch bei trägerlosen Kleidern nicht zu sehen ist. Das ist aber kein Muss. Solltest du zu deiner Hochzeit Shapewear tragen wollen (das machen übrigens fast alle Bräute), kannst du diese auch gerne schon zum Beratungstermin mitnehmen – vielleicht fühlst du dich dann auch in figurbetonteren Kleidern gleich viel wohler.

 

In welcher Preisklasse liegen die Kleider?

Im Schnitt liegen die Preise für ein Brautkleid zwischen 1.400 € und 2.400 €. Es gibt immer wieder auch Auslaufmodelle, die dann etwas weniger kosten.

 

Welche Kleidergrößen führst du?

Aktuell führe ich die Kleidergrößen zwischen 32 und 42. Jedes Modell, das im Laden hängt, ist allerdings nur in einer Größe zum Probieren verfügbar. Deshalb ist es wichtig, dass du ein wenig Vorstellungskraft zu deinem Termin mitbringst, denn die Kleider können dadurch auch mal etwas zu klein oder etwas zu groß sein, aber ich gebe mir immer die größte Mühe, das Kleid für dich so abzustecken oder zu halten, dass du es dir gut vorstellen kannst, wie es aussehen kann, wenn es richtig sitzt! Am Ende wird dein Kleid für dich in der richtigen Größe bestellt und angepasst.

 

Wie ist das mit den Änderungen an den Kleidern?

Ich arbeite mit ganz tollen Schneiderinnen zusammen, die dein Kleid perfekt ändern können. Welche Änderungen genau nötig und möglich sind, besprechen wir gemeinsam bei deiner Anprobe.

 

Du sagtest etwas von Lieblingsmusik während des Beratungstermins – wie funktioniert das?

Du willst die Anprobe zu DEINER Zeit machen? Es gibt die Möglichkeit, deine persönliche Spotify-Playlist (unbezahlte Werbung) abspielen zu lassen. Am besten schickst du mir dazu einfach eine E-Mail und wir organisieren das ganze!